Aktuelle Kreditkartenanbieter

Freitag, 18. März 2011 um 16:23 Uhr

Eine Kreditkarte ist ein weltweit einsetzbares Zahlungsmittel für Waren oder Dienstleistungen. Man kann damit Geld an Automaten abheben und sie auch bei finanziellen Transaktionen oder Einkäufen im Internet verwenden.

Schon 1924 gab es die ersten Kreditkartenanbieter

Die ersten Kreditkarten gab es 1924 in den USA von Industrieunternehmen für Mitarbeiter und besonders vertrauenswürdige Kunden. Große Kaufhäuser und Hotels folgten diesem Beispiel, mit den ausgegeben Kreditkarten konnte jedoch nur bei dem Unternehmen bezahlt werden, das die Karten ausgegeben hatte. Die erste universelle Kreditkarte gab es seit 1950 über den Diners Club. Die Mastercard, welche 1951 von der New Yorker Franklin Bank herausgegeben wurde, sorgte für den Durchbruch des bargeldlosen Zahlungsverkehrs. Später kamen die American Express Karte und die Visacard hinzu und 1964 entstand mit der Eurocard die erste Kreditkarte in Europa. Nach Vereinheitlichung des Magnetstreifens im Jahre 1980 setzte sich die Kreditkarte schnell als internationales Zahlungsmittel durch.

Die vielen verschiedenen Arten von Kreditkarten heutzutage

Aktuelle KreditkartenanbieterHeute gibt es eine Vielzahl von Kreditkarten für unterschiedlichste Einsatzzwecke. So werden die klassischen Kreditkarten monatlich abgerechnet, es gibt Karten mit flexibler Ratenzahlungsmöglichkeit oder mit festgelegten Limits entsprechend der Bonität als Gold-, Silber oder Platincard. Auch Sonderfunktionen, wie Reiseversicherungen oder Bonuspunkte für Einkäufe sind z. T. integriert. Relativ neu sind die Prepaid-Karten, die auf Guthabenbasis funktionieren und auch ohne Bonitäts- oder Schufa-Prüfung ausgegeben werden. Für jede Zielgruppe und die verschiedensten Zahlungswünsche gibt es mittlerweile eine passende Kreditkarte.

Sehr viele Kreditkartenanbieter auf dem Markt

Dementsprechend groß ist natürlich auch die Zahl der Kreditkartenanbieter. Neben den international stärksten Anbietern Mastercard, American Express und Visacard gibt es eine Vielzahl von Karten über Banken, Versicherungen, Handelsunternehmen oder als virtuelle Kreditkarten für Interneteinkäufe. Um für sich selbst das beste Angebot zu finden, sollte man auf jeden Fall sämtliche Konditionen miteinander vergleichen. Die Kosten für Jahres- und Auslandsgebühren und für Bargeldabhebungen können sehr stark differieren. Entsprechend der Darlehenshöhe sind Faktoren, wie Laufzeit, Zinsen und Monatsraten zu berücksichtigen.

Circa 1000 Kreditkartenanbieter nur in Deutschland

In Deutschland gibt es etwa 1000 Kreditkarten zu den verschiedensten Bedingungen. Sogenannte kostenlose Karten enthalten keine Grund- oder Jahresgebühr und Anbieter sind:

  • DKB Visacard, mit kostenlosem Girokonto, gebührenfreier Bargeldabhebung und Guthabenverzinsung
  • BarclayCard Kreditkarten, im ersten Jahr gebührenfrei, später mit Bedingungen verbunden
  • Santander Kreditkarten, auf Dauer gebührenfrei, z. T. noch mit Reiserabatten verbunden
  • MasterCard Gold der Advanzia Bank, keine Auslands- oder Bargeldgebühren, Reiseversicherung inklusive

Andere aktuelle Kreditkartenanbieter sind American Express, Visacard, Commerzbank, Hypo Vereinsbank, Deutsche Bank und Targobank, Ing Direktbank, Volkswagenbank oder LBB Berlin. Jeder einzelne Anbieter bietet die verschiedensten Modelle seiner Kreditkarten an und oftmals sind diese kombiniert mit bestimmten Zusatzleistungen. Neben der Teilnahme an Bonussystemen, wie Payback, Miles & More oder Happy Digits gibt es Versicherungen für Reisen oder KFZ als Inklusivleistung, Rabatte für Einkäufe oder beim Tanken und es werden besondere Serviceleistungen eingeschlossen, wie kostenfreie Partnerkarte oder Organisation von Reisen.

Unbedingt informieren vor einem Kreditkartenantrag

Als Verbraucher sollte man sich umfassend darüber informieren und alle Konditionen miteinander vergleichen, um die passende Kreditkarte mit den gewünschten Leistungen und möglichst geringen Gebühren zu finden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

-->