Die ING-Diba als seriöser Kreditkartenanbieter

Montag, 19. Dezember 2011 um 09:56 Uhr

Besonders in der Weihnachtszeit wo besonders viele Ausgaben bevorstehen, ist die Bezahlung mittels Kreditkarte von Vorteil. Die Abrechnung der Kreditkarte erfolgt erst bis zu 6 Wochen später. Sie können ganz bequem und bargeldlos in vielen Geschäften bezahlen. Egal für welchen Kreditkartenanbieter Sie sich entscheiden, Visa, Mastercard oder Diners Club – das bargeldlose Bezahlen bietet viele Vorteile.

Die ING-Diba als seriöser Kreditkartenanbieter wird Sie über die Vor- und Nachteile genau beraten und informieren. Wenn Sie die Kreditkarte ausschließlich für Bezahlungen im Inland nutzen wollen, ist eine Standardkarte ausreichend. Für Urlaubsreisen, bietet sich eine Karte mit Versicherungsschutz an. Hier sind Sie im Notfall ausreichend versichert. Je nachdem bei welchem Kreditkartenanbieter Sie schlussendlich sind, hängt der Versicherungsschutz von einigen Faktoren ab. Manche Versicherungsleistungen kommen erst zur Geltung, wenn Sie die Reise mit der Karte bezahlen oder einen Umsatz in den letzten Wochen mit der Karte getätigt haben. Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem Anbieter oder in einer ING-Diba Filiale.

Bargeld:

ING-DiBa KreditkarteSie haben immer einen genauen Überblick über die monatlichen Ausgaben. Online können Sie sich nach kurzer Registrierung einloggen und den Zahlungsverkehr genau kontrollieren. Zudem bietet die Karte auch eine Bankomatfunktion. Sie können weltweit an tausenden von Geldautomaten mittels PIN-Code Bargeld beheben. Die Höhe ist von Anbieter zu Anbieter verschieden.

Sicherheit:

Die Kreditkartenanbieter haben in den letzten Monaten die Sicherheit für die Kunden erhöht. Nach jeder Bezahlung erhalten Sie eine SMS an die angegebene Nummer und Sie können somit die Richtigkeit kontrollieren. Die Bezahlung erfolgt durch Abbuchungsauftrag von Ihrem Girokonto. Dies kann bis zu 6 Wochen später sein.

Kosten:

Für die Bargeldbehebung an den Geldautomaten verrechnen die Kartenanbieter bis zu 3% des behobenen Geldbetrages. Die Jahresgebühr für eine Standardkarte liegt bei rund € 50,00, eine Karte mit Versicherungsschutz kann bis zu € 80,00 im Jahr kosten. Erkundigen Sie sich über die verschiedenen Kreditkarten und zählen auch Sie demnächst zu den Kunden die die vielen Vorteile von Kreditkarten in Anspruch nehmen können.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

-->