Kreditkarte Schufafrei

Kreditkarte schufafrei bekommenDem Erhalt einer Kreditkarte geht grundsätzlich eine Prüfung der Kreditwürdigkeit des Antragstellers voraus. Nur dann, wenn die Bonität des Kunden von dem betreffenden Kreditkarten Anbieter als positiv bewertet wird, wird die Kreditkarte letztendlich auch ausgehändigt. Wer beispielsweise negative Schufa-Einträge zu verzeichnen hat, wird mit seinem Kreditkartenantrag in der Regel schnell abgewiesen.

Schlechte Bonität? Kreditkarte schufafrei beantragen

Dann bleibt als Lösung nur eines: Eine Kreditkarte schufafrei zu beantragen. Banken und Kreditkarten ausgebende Institute haben längst erkannt, dass die Personengruppe, die auf klassischem Wege keine Kreditkarte erhält, relativ groß ist – und haben deshalb eine schufafreie Kreditkarte auf den Markt gebracht.

Kreditkarte auf Guthabenbasis – kein Risiko für Kunde und Bank

Bei der schufafreien Kreditkarte handelt es sich um eine so genannte Prepaid-Kreditkarte – eine Kreditkarte, die ausschließlich auf Guthabenbasis geführt wird. Dies bedeutet, dass keine Überziehungsmöglichkeiten bestehen und seitens des Kreditkarten Anbieters kein Kreditrahmen eingeräumt wird. Vielmehr kann nur das mit der Kreditkarte ausgegeben werden, was zuvor an Geld aufgeladen wurde. Deshalb besteht weder für die Bank noch für den Kunden ein finanzielles Risiko.

Kreditkarte schufafrei: Für jeden erhältlich

Da die Prepaid Kreditkarte schufafrei ist, erfolgt bei der Antragstellung keine Bonitätsprüfung des Kunden. Somit kann jeder eine solche Kreditkarte erhalten, die ebenso wie jede andere Kreditkarte auch zur bargeldlosen Zahlung und zum Geld abheben am Automaten genutzt werden kann.

Die Kreditkarte ohne Schufa ist dabei nicht nur für bonitätsmäßig schlechte Kunden interessant: Auch für alle anderen bietet die Prepaid Kreditkarte eine hervorragende Möglichkeit, um die Ausgaben stets im Griff und eine volle Kontrolle über die Kosten zu haben.

Auch bei schufafreien Kreditkarten auf Gebühren achten

Wie bei jeder anderen Kreditkarte auch, so gilt auch bei der Kreditkarte schufafrei: Auf die Gebühren kommt es an. Deshalb ist ein umfassender Kreditkartenvergleich anzuraten, bevor eine Entscheidung getroffen wird. Die Jahresgebühren und Konditionen für schufafreie Kreditkarten gehen teilweise je nach Anbieter deutlich auseinander. Ob die Kreditkarte schufafrei sein oder Premium-Leistungen beinhalten soll: Der Vergleich lohnt sich immer – und kann auf www.kreditkartenanbieter.org kostenlos und unverbindlich durchgeführt werden.