Neue Thomas Cook Kreditkarte der Valovis Commercial Bank

Donnerstag, 15. September 2011 um 14:27 Uhr

Das Unternehmen Thomas Cook gab in einer Pressemitteilung am 13.09.2011 bekannt, dass mit Datum des 15.09.2011 eine neue „Mastercard“ – Kreditkarte unter dem „Branding“ Thomas Cook erhältlich sein wird. Diese wird von der Valovis Commercial Bank ausgestellt, welche darauf spezialisiert ist, so genannte „Branding“-Kreditkarten herauszugeben. Dies bedeutet, dass nicht der Name der Bank, sondern der Name des Unternehmens (Thomas Cook) auf der Karte abgedruckt ist. Mastercard wird an mittlerweile 31 Millionen Geschäften und Online-Shops weltweit akzeptiert.

Vorteile der neuen Thomas Cook-Mastercard

Die neue Kreditkarte ist speziell auf Bedürfnisse von Urlaubern abgestimmt. Mit Ausstellung der Kreditkarte erhält der Inhaber nicht nur eine Mastercard für den bargeldlosen Zahlungsverkehr sondern eine Vielzahl von zusätzlichen Leistungen.

Leistungen im Überblick

Thomas Cook KreditkarteMit der neuen Thomas Cook-Mastercard erhält der Karteninhaber für jede gebuchte Reise eine kostenlose Reiserücktrittsversicherung, welche unabhängig vom gewählten Reiseveranstalter ist. Voraussetzung dafür ist lediglich, dass die gebuchte Reise mit der Thomas Cook-Kreditkarte beglichen wird. Dies stellt für den Verbraucher einen Mehrwert dar, da in Hinblick auf andere Reiseveranstalter, welche ähnliche Kreditkarten anbieten, lediglich die Versicherungsleistung auf den jeweiligen Veranstalter beschränkt ist. Ein weiterer Vorteil ist die attraktive Guthabenverzinsung auf dem Kreditkartenkonto von 1,75 % ab einem positiven Kartensaldo von 500,- €. Dieses ist somit sehr gut geeignet, kurzfristig nicht benötigtes Kapital „zu parken“.

Speziell Reisende mit Condor profitieren von weiteren Vorteilen. Pro Jahr können so bis zu 4 kostenlose Sitzplatzreservierungen vorgenommen werden. Des Weiteren werden seitens Condor 5 % Rabatt bei Einkauf im Bordshop sowie 5 % Rabatt für Parkplatzgebühren an neun Flughäfen in Kooperation mit einem ansässigen Vertragspartner gewährt. Weiterhin erhält der Kunde Urlaubsort einen kostenlosen Ausflug, sofern mindestens 3 Ausflüge unternommen und mit der Kreditkarte beglichen werden. Für den Einsatz der Karte im Ausland werden zudem keine Transaktionsgebühren erhoben, welche in Extremfällen 5 % und mehr vom Einkaufswert an Kosten verursachen. So kann jedermann im und vor dem Urlaub Geld sparen und die meist strapazierte Urlaubskasse wird zudem entlastet. Die Valovis Commercial Bank bietet dem Karteninhaber zudem die Option der flexiblen Rückzahlung des Kartensaldos an. Diese Möglichkeit verschafft dem Karteninhaber mehr Freiheiten und Flexibilität.

Sonderaktion bis 31.12.2011

Zum Zwecke der Einführungspromotion wird dem Karteninhaber bei Beantragung der Kreditkarte bis 31.12.2011 ein kostenloser Autosicherheitscheck in einer OPEL-Vertragswerkstatt gewährt (Markenunabhängig). Des Weiteren erhält der Kunde kostenlos eine Holiday Bonus Card, welche Einkaufsvorteile in über 5.000 Geschäften bieten soll. Diese Leistung stellt einen Zusatzwert von 34,90 € dar.

Kosten der Kreditkarte

Die Thomas Cook-Mastercard ist in zwei unterschiedlichen Varianten erhältlich. So entstehen für die SingleCard Kosten von 32,90 € und für die FamilyCard 62,90 € jährlich. Die Kreditkarte kann ab dem 15.09. online bei Neckermann-Reisen, Condor sowie Thomas Cook, in entsprechenden Reisebüros, an Bord eines Flugzeugs von Condor oder direkt bei der Valovis Commercial Bank beantragt werden.

Abschließende Worte

Mit der neuen Thomas Cook-Kreditkarte erhält der Endverbraucher ein Paket mit einer Vielzahl von Zusatzleistungen, welche den Gegenwert der Jahresgebühr übersteigen und zum Geld sparen einlädt. Die Beantragung dieser Kreditkarte ist nicht nur für Urlauber sinnvoll, auch Geschäftsreisende die oft und viel im Ausland verweilen profitieren von den Vorteilen der Karte (keine Transaktionsgebühren im Ausland).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

-->